Schwimmbad - Dampfbad - Sauna - Whirlpool -- Beratung - Planung - Montage - Service - Zubehör

Bei Whirlpools und kleinen Pools sind besondere Bedingungen zu berücksichtigen:
Ein Whirlpool wird kontinuierlich mit Wasser durchströmt und sprudelt durch Eintragung von Luft.
In der Regel ist die Wassertemperatur höher als in einem normalen Schwimmbad. Dadurch ist der Whirlpool
anfälliger für bestimmte Bakterien, die sich in warmem Milieu außerordentlich schnell vermehren und
besondere Krankheiten hervorrufen.

Deshalb gibt es von BAYROL Pflegeprodukte, die speziell für diese Becken konzipiert worden sind.
Ideal für Whirlpools eignet sich die Pflege mit Brom. Brom ist von der Wirksamkeit her vergleichbar mit Chlor,
riecht aber nicht nach Clor und hat darüber hinaus den Vorteil einer höheren pH-Wert-Toleranz, was bei der durch
die relativ hohen Wassertemperaturen hervorgerufenen Tendenz zu höheren pH-Werten besonders wertvoll ist.
Speziell für Whirlpools steht die 0,8 kg-Dose AQUABROME® SPA zur Verfügung. Bei hartem Wasser sollte in jedem
Fall Calcinex hinzugegeben werden.
Wer lieber im mit dem sanften Aktivsauerstoff gepflegten Wasser baden möchte, für den steht die komplette
Wasserpflege ausgerichtet auf die besonderen Bedingungen im Whirlpool in Form des Whirlpool Sets zur Verfügung.